rückblicke/ausblicke/durchblicke/einblicke

Permakultur Akademie | Permakultur Institut e.V. | Im Garten 11 | 51503 Hoffnungsthal | Tel: 030/89208488

Schweizreise 2015

Im Mai 2015 fand eine von LEONARDO geförderten Weiterbildungsreise in ein wunderschönes Land (fast) ohne Sprachbarrieren statt. Es ging zu unseren Nachbarn in die Schweiz.

Einen ausführlichen Reisebericht könnt ihr in angehängem PDF nachlesen.

 

Permaculture Climate Change Statement

Bei der diesjährigen Internationalen Permaculture Convergence in London im September 2015 erarbeitete eine Gruppe um die Permakultur Designerin Starhawk ein Statement zum Klimawandel und zur 21. Weltklimakonferenz, die vom 30.11-11.12.2015 in Paris stattfinden wird. Dies wurde von der Generalversammlung der IPC verabschiedet. Daniel Bussin und Robert Strauch haben es ins Deutsche übertragen. Lest es hier im Original oder unten auf Deutsch.

Anleitung zum Selbst Denken - Zukunftsfähiges Handeln nach den Prinzipien der Permakultur

Der erste Lichtenberger Permakultur-Inspirationsworkshop fand im Evang. Naturkindergarten Krümelburg statt. Erzieherinnen, Eltern und Interessierte beschäftigten sich einen Tag lang mit der Permakultur – einem Werkzeugkasten für nachhaltiges Handeln. Praktische Anwendung fand das Gelernte bei der Planung eines essbaren Gartens.

Permakultur Designkurs für Fortgeschrittene in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof

von Judit Bartel

Vom 14. März bis zum 20. März fand in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof einer der beiden diesjährigen Permakultur Designkurse für Fortgeschrittene (PDKF) statt. Unter der Leitung von Martin Stengel und Judit Bartel und mit tatkräftiger Unterstützung von Stefan Schwarzer beschäftigten sich die sieben teilnehmenden Studierenden der Permakultur Akademie und eine weitere Teilnehmerin mit drei Themen, zu denen es in der Gemeinschaft gerade einen Gestaltungsbedarf gibt.

Das Permakultur Institut wird 30

Als Anfang der 80er-Jahre der Ansatz der Permakultur auch in Europa und Amerika Anklang fand, entstanden an vielen Orten nach australischem Vorbild „Institute" zur Vertiefung und Verbreitung der Ideen. Margrit und Declan Kennedy gaben damals mit viel Herzblut Anstoß für die Permakultur-Bewegung im deutschsprachigen Raum und gründeten 1984 den Verein „Permakultur Institut". Dieses Jahr feiern wir also gemeinsam das 30-jährige Jubiläum des Vereins mit seiner lebendig bewegten Geschichte, unseren Taten von Heute und Visionen für Morgen.

Große Pemakultur-Ausstellung in Bremen

Mit der Ausstellung "Nutze die Vielfalt" in der Botanika hat die Firma Baumrausch ein echtes Stück Permakultur nach Bremen gebracht. Auf 1500qm ist ein Permakulturgarten entstanden, der eine anschauliche Einführung in die Prinzipien der Permakultur gibt.

Auf dem Weg in eine nachhaltige Moderne

Erste wissenschaftliche Arbeit über das Potential des Lehrens von Permakultur.Gegenstand der Arbeit ist die Analyse des Potentials der Permakultur-Dozierenden als Change Agents für eine nachhaltige Moderne. Diese Masterarbeit wurde von Max Gaedtke im Dezember 2013 im Studiengang Geographie,  Ressourcenanalyse und -management an der Georg-August Universität Göttingen vorgelegt.  Die Grundlage der Arbeit ist der Change-Agent-Ansatz nach KRISTOF (2010).

Träumen, Planen, Handeln, Feiern – Dragon Dreaming

Dragon Dreaming setzt auf die Kraft unserer Träume und Visionen, um den Sog der Zukunft zu nutzen. Es ist eine ganzheitliche Methode für die Verwirklichung von kreativen, gemeinschaftlichen und nachhaltigen Projekten.

Filmtipp. "Der Garten ohne Gärtner - das Prinzip Permakultur" auf NDR

Der Landschaftsgärtner Volker Kranz hat eine Vision: ein Garten, der kaum Arbeit macht, in dem der Giersch nicht mühevoll beseitigt werden muss, sondern in seinen natürlichen Grenzen bleibt und gedeiht. Als "Permakultur-Designer" bereist Volker Kranz das Oldenburger Land und zeigt den Menschen, wie man Gärten anlegt, die zur essbaren Landschaft werden und die möglichst wenig Arbeit machen.

"Die ganz persönliche Gestaltung meiner Ausbildung!"

Erfahrungsbericht vom Ausbildungs-Info-Workshop Schloss Tempelhof, 2. - 4. August 2013

von Tanja Aebischer, Studentin an der Permakultur Akademie

Endlich war es soweit: ich kam in der Gemeinschaft Tempelhof, in der Nähe von Crailsheim gelegen, umgeben von idyllischer Landschaft, an. Vom 2. bis 4. August sollten hier alle an der Permakultur Design Ausbildung interessierten Menschen am Ausbildungs-Info-Workshop teilnehmen.

Permakultur Akademie goes England

Im Mai 2013 ist eine Gruppe von Studierenden und Designern der Akademie auf eine spannende Exkursion nach England aufgebrochen. Ziel der Reise war es unter anderem, Strategien und Projekte in Nordengland und London kennen zu lernen, in denen Permakultur ökonomisch umgesetzt wird und einen substantiellen Ertrag bringt. Eine insgesamt inspirierende Tour, die den TeilnehmerInnen auch einen Einblick in die sehr lebendige britische Permakulturbewegung ermöglichte. Schau dir folgendes PDF an, um davon zu erfahren.

Now! Die 11. European Permaculture Convergence

Eindrücke vom großen Permakultur Treffen in Escherode im August 2012. Über 240 Menschen aus der ganzen Welt waren dabei beim großen Permakultur Happening bei den gASTWERKen. Es war wunderbar! Ein Bericht von Judit Bartel

Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie