illu

grundlagen/der/permakultur

Permakultur Akademie
Permakultur Institut e.V.
Im Garten 11
51503 Hoffnungsthal
Tel: 030/89208488

Der Permakultur Design Kurs

Du hast von Permakultur gehört und möchtest wissen, was das genau ist? Dich interessiert, wie wir mit Permakultur intelligente Lösungen für Herausforderungen auf einem Gelände, in unserer Nachbarschaft, mit unseren Teams, etc. entwickeln können? Du möchtest Gleichgesinnte treffen und Werkzeuge lernen, um in deinem direkten Umfeld Veränderungen zu bewirken? Dann ist der Permakultur Design Kurs möglicherweise genau das Richtige für dich!

Was ist ein Permakultur Design Kurs?

Der Permakultur Design Kurs (PDK) ermöglicht einen ersten Zugang zu den Ideen, Konzepten und Methoden der Permakultur. Wer an diesem Kurs teilnimmt, wird nicht nur ein umfangreicheres Verständnis über Permakultur erlangen - du legst außerdem die Grundlagen, um erste Schritte in Richtung eines zukunftsfähig gestalteten Lebens zu machen (z.B. indem du einen eigenen Garten anlegst, deine Wohnung ökologischen um- oder neubaust oder dich in regionale Projekte und Initiativen einbringst) und knüpfst hierfür wertvolle und unterstützende Kontakte.

Kurs Umbrien

Für wen ist der Permakultur Design Kurs?

Für Menschen, die Permakultur im privaten Bereich ein- und umsetzen möchten, ist dieser Kurs die ideale Basis für die weitere Beschäftigung mit Permakultur.

Wir lehren mit Begeisterung und Kreativität ein breites Feld an Inhalten - und bieten den Teilnehmenden gleichzeitig Raum für Selbstreflexion, Gruppenarbeit und Selbstorganisation. Die Übergänge zwischen den Inhalten sind fließend und sie werden wo möglich an praktischen Beispielen vermittelt.

Wer darüber hinaus tiefer einsteigen möchte und hierfür Unterstützung sucht, kann nach dem PDK am Basisjahr der Weiterbildung zum/r Permakultur DesignerIn teilnehmen. Und für alle, die darüber hinaus professionell mit Permakultur arbeiten möchten, schließt an das Basisjahr die Aufbauphase an, an deren Ende das Diploma of Applied Permaculture Design steht.

Was für Kursformate gibt es?

Ein anderer Name für den Permakultur Design Kurs ist auch "72-Stunden-Kurs". 72 Unterrichtsstunden könnten 9 Kurstagen à 8 Stunden entsprechen. An vielen Orten wird der Kurs jedoch über einen längeren Zeitraum unterrichtet und es haben sich verschiedene Formate entwickelt:

  • Der klassische PDK findet über 2 Wochen am Stück an einem Ort statt.
  • Einige Anbieter teilen den PDK auf 2 Kurswochen auf, die an verschiedenen Kursorten stattfinden. Dazwischen liegen mehrere Wochen Pause, in welcher kleine Aufgaben erledigt werden sollen.
  • Besonders in Städten werden sogenannte 3/3- oder 4/4-Kurse angeboten, welche über 3 oder 4 Wochenenden gestreckt stattfinden. Dies lässt sich mit Berufstätigkeit gut vereinbaren und trägt häufig zu lokaler Vernetzung bei.

Du findest ein breites Angebot an PDKs in unserem Kurskalender (mit der Bezeichnung "72 h Kurs").

Welche Inhalte sind Thema in einem Permakultur Design Kurs?

Die Kursinhalte der von der Akademie angebotenen PDKs orientieren sich an einem internationalen Curriculum, das auf einem Modulsystem aufbaut.

Ein PDK vermittelt Hintergründe und Gestaltungswerkzeuge der Permakultur und deckt darüber hinaus sowohl Grundlagen- als auch Anwendungswissen ab:

Hintergründe und Gestaltungswerkzeuge:

  • Ethik und Philosophie der Permakultur
  • Gestaltungskonzepte & -methoden
  • Entwurfsübung in Kleingruppen

Ökologische Grundlagen:

  • Ökologische Grundbegriffe
  • Bäume und Pflanzen
  • Muster, Energien, Systeme
  • Klima
  • Wasser
  • Böden

Anwendungswissen:

  • Architektur und Infrastruktur
  • soziale Permakultur
  • Ökonomie und alternative Wirtschaftskonzepte

 

-> Weiterlesen