illu
donnerstag/der 23./märz
Permakultur Akademie
Permakultur Institut e.V.
Im Garten 11
51503 Hoffnungsthal
Tel: 02205-9198383

Fachkurs Weidenbau

 

1. und 2. April 2017 jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

Der konstruktive Bau mit Naturmaterialien, in diesem Fall mit Weiden, schließt unmittelbar an die Urform menschlicher Baukunst an. Wir wollen deshalb diese Konstruktionsform für ein Bauwerk in unserem Permakulturgarten (Am Bornacker) in Everode nutzen und ein Weidengebäude anpflanzen. Referentin ist Susanne Mühlbauer aus Berlin.

 

Weidenbau

 

Ablauf

Samstag

  • Vorstellung Menschen und Orte

  • Einführung in Geschichte und Techniken des Weidenbaus und Vorstellung des benötigten Werkzeugs

  • Gruppen bilden, Aufgaben verteilen, loslegen!

  • Pflanzlöcher ausheben

  • Weidenbündel herstellen

  • erste Weidenbündel einpflanzen

Sonntag

  • Weidenbau ausformen (Bögen binden)

  • Einführung in verschiedene Weiden-Flechttechniken

  • Pflanzen der Zwischenwände des Weidenbaus

  • Fertigstellung des Bauwerks gegen Nachmittag

  • gemeinsames FEIERN des Richtfestes (mit Kaffee und Kuchen)

 

Weidenbau

 

Referentin:

Susan Sunshine – Susanne Mühlbauer ist freischaffende Künstlerin & Diplom-Ingenieurin für Landschaftsarchitektur, tätig im interdisziplinären Spannungsfeld von Landschaftsarchitektur, Permakultur, Theater, Bühnenbild, Social sculpture, Bildhauerei und Malerei.

Nach der Ausbildung zur Steinmetz und -bildhauerin und mehreren Gesellenjahren, erarbeitete sie erfolgreich mehrere Bühnenbilder, u. A. für die Städtischen Bühnen Freiburg. Durch das Studium der Landschaftsarchitektur erfolgte eine Orientierung hin zum realen Raum. Auch hier liegen die Schwerpunkte ihrer Arbeit sowohl in der atmosphärischen Inszenierung des Raumes, als auch in dem Willen die Handlungsfähigkeit jedes Einzelnen aufzuzeigen und zu fördern, ganz im Sinne von Joseph Beuys, der mit „Jeder Mensch ist ein Künstler“ auf eine kreativ mitgestaltende und selbst handelnde Gesellschaft verweist.

Gerade in Zeiten der Total-Digitalisierung, des Dauerkonsums und der Vereinzelung der Menschen sind gemeinschaftliche Aktionen wie die Errichtung eines Weidenbaus ein wichtiger Kontrapunkt dazu.

Im Zuge des Weidenbaus werden neben der sinnlichen Naturerfahrung und dem Erwerb von handwerklichen und künstlerischen Fähigkeiten, vor allem ein gruppendynamischer Prozess erlebt, die eigene Wahrnehmung von Anderen und sich selbst geschärft, der Maßstabssprung vom Plan und Modell hin zum realen Objekt erlebt. Wir werden erfahren, wie viel wir gemeinsam erreichen können.

 

Kursinformationen

Zweitägiger Workshop auf Hof Luna in Everode (Freden/Leine, Hauptstraße 7) Übernachtungsmöglichkeiten sind am Hof vorhanden, Anmeldung erforderlich, Teilnahmebeitrag 60 Euro zzgl. Verpflegung und Übernachtungskosten. Teilnahme nur am Samstag oder am Sonntag möglich. Eine Anreise am Freitag Nachmittag ist ebenfalls möglich.

 

Weidenbau 

 

Kontakt

Für Fragen und zur Anmeldung stehen Cheryl und Thomas Meiseberg vom Lernort-Team jederzeit gerne Rede und Antwort:

Telefon: 05184.950868

http://www.hof-luna.de/

Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie